Labrador Lucky

Alles für Deinen Hund

Labrador Retriever Mix

Die Art und Weise, wie Labrador Retriever die beliebteste Hundeart in Amerika sind, also zahlreiche verschiedene Nationen, sollte kein Individuum schockieren, das einen dieser Köter gekannt hat.

Labrador Retriever Mix mit Frauchen

Als Feuerwaffenhund, aber auch als geschätzter Familienfreund, ist der Labrador der ideale „Allround“-Hund. Das Verhalten von Labrador ist rundum nachbarschaftlich und zart, und wenn man dies mit der Zuverlässigkeit verbindet, die diese Hunde ihrem menschlichen Rudel gegenüber zeigen, hat man einen Köter, der für fast jede Familieneinheit einen Vorteil darstellen kann. Labradore sind berühmt für ihre geduldige Einstellung gegenüber Kindern.

Labrador Retriever Welpen

Labrador Retriever, die aus dem St. John’s Water Dog entstanden sind, beginnen in Neufundland, der kanadischen Insel, die einfach der Labrador-Halbinsel vorgelagert ist. Der St. John’s Water Dog wurde von den Anglern vor Ort benutzt, um Netze zurückzubringen und Fische zu fangen, die sich während der Angelkampagnen von den Netzen gelöst haben könnten. Jahrhunderts nach England gebracht, und ihr Blut wurde mit dem von Spaniels, Settern und anderen sich erholenden Kötern vermischt, um den Hund hervorzubringen, den wir heute als Labrador Retriever kennen. Trotz allem lieben die Labradors das Wasser und das Zurückbringen von Dingen, egal ob es sich um eine Frisbee oder eine Ente handelt.

Labrador Retriever Mix

Die Labradore sind mittelgroße Hunde mit einem Fell, das zum größten Teil in gelb, schokoladenfarben oder dunkel ist. Es gibt derzeit eine aktuellere Fellfarbe für Labradors, die Silber genannt wird. Die Schicht dieser Eckzähne ist gräulich und sie haben gelbe oder dunkle, im Gegensatz zu dunkel gefärbten Augen. Trotz der Fellschattierung haben alle Labradorhunde ein zweifaches Fell – es gibt ein hartes Außenfell, das Wasser abstößt, und eine zarte, wollige Unterwolle, die für Wärme sorgt.

Für Labrador Retriever gibt es eine ganz andere Welt, als das Auge zu treffen

Falls Sie darüber nachdenken, einen Labrador aufzunehmen, ist es in jedem Fall am besten, vor dem Kauf oder der Auswahl alles über sie zu erfahren. Je mehr Sie über die Bedürfnisse Ihres Partners mit latenter Kapazität Bescheid wissen, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Zugehörigkeit wirksam ist.

Labrador Retriever sind außergewöhnlich solide Hunde

Männliche Eckzähne können bis zu 80 Pfund und weibliche bis zu 70 Pfund wiegen, und ein fitter Köter ist in der Regel muskulös. Da diese Welpen so erstaunlich sind, ist es wichtig, dass Sie sie von der Welpenzeit an trainieren, Ihnen zu gehorchen. Buddy-Kynologen müssen sich unbedingt auf die Einhaltung der Vorschriften vorbereiten und sozialisieren, während die Jagd auf Köter mit dem Feld verbundene Anweisungen lernen sollte. Es ist viel einfacher, mit einem kleinen Hund umzugehen und ihn zu trainieren als mit einem vollständig erwachsenen Hund.

Die Aktivitätsbedürfnisse von Labradors sollte nicht wenig beachtet werden.

Diese Köter haben als Arbeitshunde begonnen, und die Anforderung an körperliche Anstrengung ist in jedem von ihnen vorhanden. Die Besitzer sollten sich konsequent verpflichten, auf jeden Fall eine Stunde pro Tag zu üben. Die Hasenjagd wird während der Vorbereitung oder auf dem Feld während der Jagdsaison häufig genug Bewegung bekommen, dennoch sollten die Partnerhunde aussteigen und sich auf den Weg machen. Ein langer Spaziergang oder ein Laufen in der Nähe eines Fahrrads ist ausreichend. Labradore, die nicht genug Bewegung bekommen, sind geeignet, sich zu Hause zu ruinieren.

Labrador Retriever müssen zwar trainieren, aber sie können auch lethargisch sein, wenn sie sich hier und da nicht effektiv bewegen.

Wenn sie mit der Zuneigung, die diese Eckzähne für die Ernährung haben, verbunden sind, ist es für Labrador Retriever sehr einfach, kräftig zu werden, was zu verschiedenen medizinischen Problemen führen kann. Falls Sie die Rippen Ihres Labradors beim besten Willen nicht mehr fühlen können, ist es wahrscheinlich Zeit für eine Ernährungsroutine und mehr Bewegung.

Labradors können zum größten Teil für die Jagd oder potentielle Freundschaft genutzt werden.

Aufgrund ihres wohlmeinenden Benehmens und ihrer hohen Trainierbarkeit sind sie zudem hervorragende Assistenzhunde für behinderte Menschen. Die gesetzliche Autorisierung nutzt Labrador Retriever auch zur Identifizierung von Versteck oder Sprengstoff. Angesichts ihres ausgezeichneten Geruchssinns wurden Labradors während des Vietnamkriegs eingesetzt, um verletzte amerikanische Kämpfer, aber auch zusätzlich verhüllte Gegner aufzuspüren.

Es gibt eigentlich zwei Arten von Labrador-Retrievern: die englischen und die amerikanischen.

Die beiden Arten zeigen die vergleichbaren Charaktereigenschaften und die Aufregung für das Feld, allerdings gibt es einige Gegensätze zwischen ihnen. Der englische Labrador ist ein gedrungener, um so rauher aussehender Sandhund, während der amerikanische Labrador im Allgemeinen längere Beine und ein zunehmend rüstigeres Aussehen hat. Der englische Labrador Retriever ist lockerer als sein amerikanischer Cousin.

Eine der echteren Bedingungen für das Wohlbefinden

,die Labradore beeinflussen können, ist die Ausarbeitung eines eingeleiteten Zusammenbruchs oder EIC. Dies ist ein großes Problem, das regelmäßig bei jugendlichen, im Allgemeinen soliden und fitten Kreaturen auftritt. Nach einer kurzen, aber anforderungsreichen Aktivitätsphase wird der Hund ohnmächtig, überhitzt und fällt im Grunde genommen hin. EIC findet man im Allgemeinen bei Hunden, die für die Feldarbeit eingesetzt werden. Ein Labrador, der an diesem Zustand leidet, kann nicht für die Jagd oder für Vorprüfungen im Feld eingesetzt werden, aber er wird sich derzeit als Familienhund eignen und die Möglichkeit haben, von leichten Übungen zu profitieren.

Ungeachtet der EIC kann ein Labrador auch die negativen Auswirkungen einiger anderer restaurativer Probleme erfahren.

Die echteste ist wahrscheinlich eine Magentorsion, bei der sich der Magen umdreht und damit die Möglichkeit, dass etwas in den Magen eindringt oder ihn verlässt, verschließt. Eine tierärztliche Untersuchung ist sofort erforderlich. Auch bei den meisten großen Hunderassen kann eine Hüftdysplasie ein Problem sein. Zahlreiche aufmerksame Reproduzenten bemühen sich tapfer darum, nur Hunde zu züchten, die keine Neigung dazu haben, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Labrador von jemandem kaufen, der solide ist.

Personen, die auf der Suche nach einem Pförtnerhund sind, sollten keinen Blick auf einen Labrador werfen.

Ein Wächterhund ist einer, der Sie effektiv beschützen wird, der aber zusätzlich zwischen einem einvernehmlicheren, anormalen und einem, der Schaden anrichten kann, unterscheiden kann. Wie dem auch sei, obwohl Labradore keine Wachhunde sind, sind sie akzeptable Wachhunde und werden Sie mit Kläffen alarmieren, wenn sich jemand Ihrem Haus nähert.

Einige Labradorhunde werden für den Ausstellungsring, andere für die Feldarbeit und wieder andere für Partner aufgezogen.

Diese Hunde sind zwar akzeptable Haustiere für die Familie, aber denken Sie daran, dass die Feldhunde eine anständige Anordnung der Aktivitäten benötigen und dass die Ausstellungshunde möglicherweise außergewöhnlicher aufgehängt sind, da sie im Wesentlichen wegen ihres Aussehens reproduziert wurden.

Wie die meisten jagenden Hunde haben Labradors und ihre Vorgänger durch die Verbindung mit Individuen geschaffen.

Labrador Retriever brauchen menschliche Verbindung und Rücksichtnahme auf die Blütezeit. Es sind keine Hunde, die auf ein Haustier-Hotel beschränkt sein sollten – sie sollten im Haus bei der Familie sein. Labrador Retriever, denen die menschliche Freundschaft verweigert wird, können die negativen Auswirkungen von psychischen Problemen erfahren.

Einen Labrador Retriever in Ihrem Leben zu respektieren, kann für Sie und Ihren neuen Begleiter eine der entschädigendsten Begegnungen sein. Wenn Sie sich die Mühe machen, herauszufinden, ob dies die richtige Rasse für Sie ist, und wenn Sie sich diesem Hund sozusagen widmen wollen, können Sie einen standhaften, treuen und anbetenden Kumpel bekommen.



Das könnte Dich auch interessieren!

Read also x